Tennis Polo Boris Becker | Spiele der XXV. Olympiade 1992, Barcelona

Inventarnummer: 11/114

Tennis Polo der Marke Fila, Serie BB, getragen von Boris Becker im Endspiel des Doppelwettbewerbs bei den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona. Boris Becker gewann zusammen mit Michael Stich das Doppel gegen die Südafrikaner Wayne Ferreira/Piet Norval mit 7:6, 4:6, 7:6, 6:3.
Andreas Bernhardt, der Schenker dieses außergewöhnlichen Kleidungsstückes, saß während des Matches in der ersten Reihe. Nach dem Spiel warf Boris Becker das Oberteil in die Zuschauermenge, Andreas Bernhardt fing es auf.

11-114

Plakat “Tennis” | Spiele der XXIII. Olympiade 1984, Los Angeles

Inventarnummer. 88/89-1844

Offizielles Plakat zur Demonstrationssportart „Tennis“ bei den Olympischen Spielen 1984 in Los Angeles. Zwischen 1896 und 1924 gehörte der Tennissport zum Programm der Olympischen Spiele. 1984 trat Tennis, nach 1968 in Mexiko, ein zweites Mal als Demonstrationssportart an. Ab 1988 gehörte der „Weiße Sport“ dann wieder offiziell zu den Olympischen Spielen.
Das Endspiel der Damen im Los Angeles Tennis Center gewann die erst 15 jährige Steffi Graf, sie konnte sich mit 1:6, 6:3, 6:4 gegen die Jugoslawin Sabrina Goles durchsetzen. Im Endspiel der Herren schlug Stefan Edberg dem Mexikaner Francisco Maciel mit 6:1, 7:6.

88-89-1844