Papiervignette | Spiele der XII. Olympiade 1940, Tokio

Inventarnummer: 97/387

Papiervignette von den vorgesehenen Olympischen Spielen 1940 in Tokio. Auf der IOC-Session 1936 in Berlin wurde Tokio mit 36 zu 26 Stimmen zum Austragungsort der Spiele der XII. Olympiade gewählt, Hauptkonkurrent war die finnische Hauptstadt Helsinki. Aufgrund des japanisch/chinesischen Konfliktes, der sich zum offenen Krieg ausweitete, wurden die Spiele am 16. Juli 1938 an das IOC zurückgegeben.