Maskottchen „Kinas“ | 12. UEFA-Europameisterschaft 2004, Portugal

Inventarnummer: 11/31

Maskottchen „Kinas“ von der 12. Fußball-Europameisterschaft 2004 in Portugal. Nach einer Holzpuppe, einem Hahn, einem Kaninchen und einem Löwen war „Kinas“ das menschenähnlichste Maskottchen bei einer Fußball-Europameisterschaft. Der Name des Maskottchen, das nach den Vorstellungen der EM-Macher die zum Fußball gehörenden Eigenschaften wie Enthusiasmus, Geschick, Entschlossenheit und Humor verkörpern sollte, war von der Bezeichnung für die fünf Punkte im Waffenschild von Portugals Nationalflagge abgeleitet.