Trainingsanzug der DDR Olympiamannschaft | Spiele der XXII. Olympiade 1980, Moskau

0

Inventarnummer: 08/403

Trainingsanzug von der Schwimmerin Rica Reinisch, dreifache Goldmedaillengewinnerin bei den Olympischen Spielen 1980 in Moskau. Sie siegte in Weltrekordzeit über 100 m, 200 m Rücken und mit der 4×100 m Lagenstaffel,  zu diesem Zeitpunkt war sie 15 Jahre alt.

Aufgrund jahrelanger Einnahme von anabolen Steroiden, sie wurde ohne ihr Wissen gedopt, erlitt sie 1982 in einem Trainingslager in der Ukraine einen Zusammenbruch und musste den Spitzensport aufgeben.
Bei dem Prozess gegen Manfred Ewald (ehemaligen Vorsitzenden des Deutschen Turn- und Sportbundes der DDR und des Nationalen Olympischen Komitees der DDR) und Manfred Höppner (stellvertretenden Leiter des Sportmedizinischen Dienstes der DDR) im Mai 2000, sagte sie als Zeugin vor dem Berliner Landgericht aus.

08-403

Speak Your Mind

Sagen Sie uns, was Sie denken ...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!