Siegerdiplom Toni Merkens | Spiele der XI. Olympiade 1936, Berlin

0

Inventarnummer: 07/198

Ehrenurkunde/Siegerdiplom von den Olympischen Spielen 1936 in Berlin für den Kölner Bahnradsprinter Toni Merkens. Merkens siegte über die 1.000 m Sprintstrecke knapp in zwei Läufen vor dem Niederländer Arie van Vliet. Vliet protestierte wegen Behinderung im ersten Lauf, doch der Protest wurde von der Jury abgelehnt. Merkens wurde wegen „Verlassen der Fahrlinie“ zu einer Geldstrafe von 100 Goldfranken verurteilt.

Der offizielle Bericht schreibt zur Ehrenurkunde: „…Mit besonderer Sorgfalt wurde die Auswahl der Ehrenurkunde getroffen, die nach dem Olympischen Protokoll gemeinsam mit der Sieger-Plakette ausgegeben wird. Zwölf führende deutsche Graphiker waren zur Beteiligung an diesem Wettbewerb eingeladen worden, und hatten in verschiedenartigster Form die Lösung der Aufgabe versucht. Eine völlig neue Auffassung der Ehrenurkunden überhaupt brachte der Entwurf des Preisträgers, Prof. Ernst Boehm, Berlin. Er benutzte einen weißen Karton mit Goldauflage, in die die Symbole der Spiele, das Brandenburger Tor und die Glocke geprägt sind, während als Mittelstück das Olympia-Stadion in Blindprägung weiß hervortritt. Der obere Teil eines von einem Goldband mit der Inschrift „Ehrenurkunde“ unterbrochenen weißen Streifens trägt in Rot die Unterschrift „XI. Olympiade Berlin 1936″, während der untere Teil für die Beschriftung mit dem Namen des Siegers, seines Landes, und des Wettkampfes freigelassen ist. Der Abschluß bildet wiederum ein Goldband, das die faksimilierten Unterschriften der Präsidenten des IOK und des OK sowie die fünf Olympischen Ringe in ihren Originalfarben trägt. Die infolge der Besonderheit des Materials schwierige Herstellung dieser Urkunde übernahm die Berliner Firma Erasmus-Druck GmbH, die eine Auflage von 1500 Urkunden mit dazugehörigen Mappen anfertigte. Das verwendete Papiermaterial war eine Stiftung der Firma J. W. Zander, Berlin, die hierfür in großzügiger Weise echt handgeschöpften Büttenkarton zur Verfügung stellte.“

07-198

Speak Your Mind

Sagen Sie uns, was Sie denken ...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!