Erinnerungsmedaille | Spiele der XVIII. Olympiade 1964, Tokio

0

Inventarnummer: 06/561

Erinnerungsmedaille im Originaletui von den Olympischen Spielen 1964 in Tokio. Entworfen wurde die Medaille von zwei Künstlern, die Vorderseite gestaltete Tara Okamoto, die Rückseite Kazumitsu Tanake. Die Vorderseite zeigt drei Läufer und einen Schwimmer. Die Rückseite zeigt mittig die olympischen Ringe, darüber „XVIII Olympiad“, darunter „Tokyo 1964“. Insgesamt wurden 17.000 Medaillen in der Münze des Finanzministeriums in Osaka geprägt.

Speak Your Mind

Sagen Sie uns, was Sie denken ...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!