Maskottchen „Roni“ | XIII. Olympische Winterspiele 1980, Lake Placid

1

Inventarnummer: 07/278

Maskottchen „Roni“, entworfen von Donald Moss, von den XIII. Olympischen Winterspielen 1980 in Lake Placid. „Roni“ bedeutet in der Sprache der nordamerikanischen Ureinwohner Waschbär. Es war das erste Maskottchen, das in verschiedenen sportlichen Posen zu sehen war. Beispielsweise als Skiläufer, Bobfahrer oder Eishockeyspieler.

Kommentare

Eine Antwort zu “Maskottchen „Roni“ | XIII. Olympische Winterspiele 1980, Lake Placid”
  1. Frido sagt:

    Lehrreicher Artikel. Interessant, wenn man das Thema auch mal aus einer anderen Perspektive betrachten kann.

Speak Your Mind

Sagen Sie uns, was Sie denken ...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!