Erinnerungsmedaille IOC, 23. Juni 1924

0

Inventarnummer: 89/895

Zwei Erinnerungsmedaillen zum 30. Jahrestag des Beschlusses der Wiederaufnahme der Olympischen Spiele und der Gründung des IOC.
Auf dem internationalen Sportkongress vom 16. bis 23. Juni 1894 an der Sorbonne in Paris beschäftigte sich eine Kommission, geleitet von Pierre de Coubertin, mit der Wiedereinführung der Olympischen Spiele. Am 23. Juni 1894, dem letzten Kongresstag, beschlossen die Teilnehmer die Olympischen Spiele 1896 in Athen stattfinden zu lassen und gingen so über Coubertins Vorstellung hinaus die ersten Olympischen Spiele der Neuzeit 1900 in Paris auszutragen. Gleichzeitig erfolgte die Gründung eines Internationalen Olympischen Komitees, das fortan als „Besitzer“ der Spiele fungieren sollte.

Speak Your Mind

Sagen Sie uns, was Sie denken ...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!