Eintrittskarte | 12. UEFA-Europameisterschaft 2004, Portugal

Inventarnummer: 07/187-1

Eintrittskarte von der 12. UEFA-Europameisterschaft 2004 in Portugal, Deutschland vs. Tschechien. Die Partie fand am 23. Juni 2004 in Lissabon im Estádio José Alvalade statt.

Deutschland schied – zum dritten Mal nach 1984 und 2000 – nach der Gruppenphase bei einer Europameisterschaft aus.
Das Erstrundenspiel gegen die Niederlande endete 1:1. In der zweiten Partie gegen Lettland spielte die deutsche Mannschaft torlos 0:0. Da die Niederlande gegen Tschechien verlor, hatte Deutschland die Möglichkeit aus eigener Kraft mit einem Sieg gegen die B-Elf Tschechiens das Viertelfinale zu erreichen. Nach anfänglicher Führung durch Michael Ballack, ging das Spiel durch Tore von Marek Heinz (30.) und Milan Baroš (77.), 1:2 verloren.

Eintrittskarte | EURO 2004

Maskottchen „Kinas“ | 12. UEFA-Europameisterschaft 2004, Portugal

Inventarnummer: 11/31

Maskottchen „Kinas“ von der 12. Fußball-Europameisterschaft 2004 in Portugal. Nach einer Holzpuppe, einem Hahn, einem Kaninchen und einem Löwen war „Kinas“ das menschenähnlichste Maskottchen bei einer Fußball-Europameisterschaft. Der Name des Maskottchen, das nach den Vorstellungen der EM-Macher die zum Fußball gehörenden Eigenschaften wie Enthusiasmus, Geschick, Entschlossenheit und Humor verkörpern sollte, war von der Bezeichnung für die fünf Punkte im Waffenschild von Portugals Nationalflagge abgeleitet.