Wimpel | Weltpokal Borussia Dortmund – Cruzeiro Belo Horizonte

0

Inventarnummer: 09/329-53

Der sogenannte Weltpokal war ein Fußballwettbewerb der Siegermannschaften der internationalen Vereinswettbewerbe der Landesmeister aus Südamerika und Europa. Zwischen 1960 und 2004 konnte, außer Rekordmeister FC Bayern München, nur Borussia Dortmund den Pokal nach Deutschland holen. Am 2.12.1997 schlug man den brasilianischen Vertreter Cruzeiro Belo Horizonte mit 2:0 durch die Tore von Michael Zorc und Heiko Herrlich im Olympiastadion von Tokio.

Die Spiele galten besonders in den 70er Jahren als unfair geführte „Fußballschlachten“.  Einige Clubs verzichteten freiwillig auf die Teilnahme. 1975 sowie 1978 fanden wegen fehlender Bereitschaft der Qualifizierten überhaupt keine Finalspiele statt. Die Gesamtbilanz liest sich dennoch versöhnlich: 21 Siege für Europa und 22 für Südamerika.

 

Speak Your Mind

Sagen Sie uns, was Sie denken ...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!