Zierteller | IX. Olympische Winterspiele 1964, Innsbruck

Inventarnummer: 95/1262

Zierteller von den IX. Olympischen Winterspielen 1964 in Innsbruck. Das besondere an diesem Objekt ist, es stammt aus dem Archiv des ehemaligen Nationalen Olympischen Komitees der DDR.

Zu den Winterspielen in Innsbruck reiste eine gesamtdeutsche Mannschaft, insgesamt 96 Athleten, an. 40 Sportler kamen aus den DDR-Leistungszentren, 56 Sportler aus Vereinen der Bundesrepublik.

Ziertelle | IX. Olympische Winterspiele

Erinnerungsmedaille | IX. Olympische Winterspiele 1964, Innsbruck

Inventarnummer: 87/155

Erinnerungsmedaille von den Olympischen Winterspielen 1964 in Innsbruck. Entworfen wurde die Medaille von dem Bildhauer Ferdinand Welz (* 18. April 1915; † 1. Juni 2008). Die Vorderseite zeigt das Logo der Spiele mit der Inschrift „Innsbruck 1964“. Die Rückseite zeigt die Maria-Theresien-Straße mit der Annasäule in der Innsbrucker Innenstadt. Insgesamt wurden 5.000 Exemplare im Wiener Hauptmünzamt geprägt.