Plakat | Westfalenstadion Dortmund – Fußball-Weltmeisterschaft 1974

Inventarnummer: 91/98

Plakat des Presse- und Informationsamtes der Stadt Dortmund zur Fußball-Weltmeisterschaft 1974 in Deutschland. Dargestellt ist eine Spielszene aus der Zweitrunden-Begegnung Brasilien gegen die Niederlande (offizielle Spielpaarung Niederlande – Brasilien). Das Spiel fand am 3. Juli 1974 im Westfalenstadion statt und endete 2:0 für die Niederlande.

Plakat | Westfalenstadion Dortmund - Fußball-Weltmeisterschaft 1974

Plakat | Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft 1974, München

Inventarnummer: 91/1311

Plakat zur Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft 1974 in München, ausgetragen in der Olympiahalle im Olympiapark.

Weltmeister bei den Herren wurde der Dresdener Jan Hoffmann (DDR). Auch im Damenwettbewerb ging der Titel nach Ostdeutschland, Christine Errath aus Ost-Berlin setzte sich gegen die US-Amerikanerin Dorothy Hamill und Dianne de Leeuw aus den Niederlanden durch.

Die Sowjetunion dominierte die Wettbewerbe im Paarlauf und im Eistanz, Ljudmila Smirnowa / Alexei Ulanow hieß das Siegerduo im Paarlauf. Im Eistanz überzeugten Ljudmila Pachomowa / Alexander Gorschkow.

Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft - 1974, München

Plakat | Kunstturnkampf Rheinland – Nordmark

Inventarnummer: 92/930

Plakat zum „Kunstturnkampf Rheinland – Nordmark“, welcher am 17. November 1948 in Essen stattfand. „Kunstturnkampf Rheinland – Nordmark | Buss- und Bettag, den 17. November 1948, 10:30 Uhr in Essen, Zirkusbau Bügler (am Viehoferplatz) Eintrittspreise: 1, 2, 3 u. 4 DM Vorverkauf beim Verkehrsverein Essen und Rheinischer Turnerbund, Mülheim-Ruhr“.