Plakat | Spiele der XXII. Olympiade 1980, Moskau

Inventarnummer: 88/89-1817

Die Olympischen Spiele 1980 fanden vom 19. Juli bis zum 3. August 1980 in Moskau (UdSSR) statt. Sie waren nach den Spielen von Montreal/Kanada vier Jahre zuvor die zweiten Boykottspiele. Die Eröffnungsfeier und Abschlussfeiern wurden im Zentralen Leninstadion abgehalten. Während die sowjetische Hauptstadt Schauplatz der meisten olympischen Wettbewerbe war, fand das Fußballturnier neben Moskau auch in Leningrad, Kiew (Ukrainische SSR) und Minsk (Weißrussische Sozialistische Sowjetrepublik) statt, die Segelwettbewerbe wurden nach Tallinn in die Estnische SSR ausgelagert.

Offizielles Werbeplakat mit brennender olympischer Fackel

88-89-1817

Plakat | 11. Leichtathletik-Europameisterschaft 1974, Rom

Inventarnummer: 88/89-1834

Plakat von der 11. Leichtathletik-Europameisterschaft 1974 in Rom. Karl Honz  gewann die 400 m mit neuer Europarekordzeit von 45,04 Sekunden, dies war der einzige Europameisterschaftstitel der nach Westdeutschland ging. Honz startet auch in der 4 x 400 m Staffel, zusammen mit Hermann Köhler, Horst-Rüdiger Schlöske und Rolf Ziegler konnte hinter dem Staffelteam aus England die Silbermedaille errungen werden.

88-89-1834